Spinnen,Stricken,Färben und Allerlei

Mal wieder was gesponnen ...

große Ereignisse werfen Ihre Schatten vorraus... ich spinne schon für die nächsten Kunsthandwerkermärkte. Das bunte Garn ist Merino Kammzug. gekauft bei Huppertz, der Wollfabrik. Es ist Navajo gezwirnt.

 

Die andere Wolle ist von einem netten Insularen Schaf gespendet. Ich habe es naturfarben gelassen und dann als Artyarn Single Garn gesponnen. Sozusagen " mit handspinn Charakter "

 

 

 

2 Kommentare 11.8.12 23:10, kommentieren

Handgefärbte Wolle

diese Wolle geht nächste Woche mit auf den Kunsthandwerkermarkt. Mal sehen, ob ich davon was an die Frau bringe 

Gefärbt mit Ashford Farben, Baumwollemix mit GLITZI

 Dieses schöne Stück ist Merino mit Seide...kuschelweich.

ich würde ja gerne alle für mich selber behalten, aber NEIN, die Vernunft muss siegen. Ich habe schon viele zu viel Wolle ! ...... wer behauptet das eigentlich ? - Nur weil der Schrank nicht mehr zugeht ? Ist ja lachhaft. Muss eben ein zweiter Schrank her...

Andererseits Coonie (http://coonieblau.wordpress.com/) hat recht: wir können uns ja jederzeit neue Wolle färben !

1 Kommentar 14.7.12 19:47, kommentieren

Kuhmilchseife von Föhr

Es ist wieder Marktzeit in Oevenum und die ersten Föhrer Kuhmilchseifen für dieses Jahr sind fertig.

Milchseifen sind besonders cremig im Schaum und in diesen Seifen ist auf 3 Liter Seifenleim 1 voller Liter Kuhmilch enthalten. Ausserdem noch unter anderem Sheabutter und Kakaobutter. Also wahre Pflegebomben.

 

1 Kommentar 13.7.12 08:51, kommentieren

Artyarn- Alpaka & Merino Coils

wunderbar weiches Alpaka mit bunter Merino versponnen. 2-fach gezwirnt und Coils eingearbeitet.

 

 

Und hier gibt es meine Wolle zu erwerben :

 

http://de.dawanda.com/shop/Coonieblau

2 Kommentare 24.6.12 20:13, kommentieren

Handgefärbte Wolle

ich konnte es wieder mal nicht lassen und habe mir ein bißchen handgefärbte Wolle gegönnt , lol, hab ja auch noch nicht genug davon.

Mehr davon gibt es hier :

http://www.ravelry.com/people/edith58

 wuunderschönes Glitzi Garn in rot und ein bißchen weiß grün, wie eine Rose eben...

 

1 Kommentar 23.6.12 19:49, kommentieren

Windschief.... by Stephen West

Eine Mütze für Herrn Knabstrupper. Kuscheliges Garn von Frau Sheepi gestiftet, damit der keine kalten Ohren bekommt.

Pattern  : Windschief von Westknits. http://www.ravelry.com/patterns/library/windschief

 

 

9.12.11 13:10, kommentieren

Ich liebe Ravelry...

es gibt so wunderschöne Muster, wie dieses hier http://www.ravelry.com/patterns/library/colonnade-shawl

Die Patterns von Herrn West haben es mit aber auch besonders angetan. Aus geschenkter Wollmeise , für die ich lange die passende Anleitung gesucht. Diese ist perfekt für die tolle Wollmeise.

 

9.12.11 12:35, kommentieren

Phlox - Farbverlaufsgarn

Von Melanie, 100 Farbspiele aus Kappeln im Sommer ergattert.

http://www.100farbspiele.de/shop/catalog/browse?shop_param=ecid%3D13%26

Wenn man ein bißchen übt mit solchen gewicklten ,mehrfädigen Garnen zu stricken, dann klappts ganz gut. Das Problem einfach mal einen Faden nicht mit zu erwischen bei einer Masche ist einfach Routine.Die Wolle ist extrem schmuseweich und pflegeleicht. Ich liebe diese Farbverläufe.

 

9.12.11 12:29, kommentieren

Jörd - Tuch aus Sockenwolle

die Farbe hats mir echt angetan, die Wolle ist kuschelweich und für Füße viel zu schade. Das Muster macht echt was her und ist trotzdem einfach zu stricken. Mit Sicherheit werde ich diese Muster nochmal stricken.

3 Kommentare 9.12.11 12:11, kommentieren

Nykr - handgestricktes Tüchlein

Ich war ja nicht untätig, gestrickt und gesponnen wurde auch. Sogar einige fertige Projekte gibt es zum Vorzeigen.

Ein Tuch nach dieser Anleitung http://www.ravelry.com/patterns/library/mizzle

Handgefärbte und Handgesponne Falkland Wolle. Ich habe zunächst einen Single Faden dünn ausgesponnen und dann auf einem Konenfaden gefühlte Mio klitzekleine Perlen aufgefädelt. Anschliessend beide Fäden miteinander verzwirnt. Die weiße Wolle ist ebenfalls handgesponnen und doppelt gezwirnt.

Das Muster ist sehr einfach zu stricken, allerdings würde ich nächstes Mal wohl noch einen oder zwei Mustersätze dranfügen.Bißchen lütt ist das ganze dann doch.

 

 

 

 

9.12.11 12:02, kommentieren

Urlaub, wie wunderbar ...

ich geniesse meinen Urlaub in vollen Zügen. Ausruhen, lesen, stricken, spinnen und wieder ausruhen. Bei dem Wetter kann ich ja eh nicht allzuviel machen.... lach. Mehr Inhouseaktivitäten.  Ein Sturmtief jagt das nächste, Bilder von letzer Woche :

 

 

9.12.11 11:51, kommentieren

Sommergarten Impressionen

29.6.11 12:24, kommentieren

Ausflug nach Kappeln

es war so schön mit Coonie http://coonieblau.wordpress.com/ in Kappeln.

Wir kauften ein wenig Wolle bei Melanie http://www.100farbspiele.de/

 Ganz toll war auch, das Melanie noch extra für uns angesaust kam um uns die bestellte Wolle zu geben.

ich habe mir sooo schöne Farbverlaufsgarne gekauft, ich weiß gar nicht, welches ich zuerst anfangen soll.

 

29.6.11 10:39, kommentieren

Alpaka Schecke

in meinem Stash ruhen noch diverse Wollen , die auf das Verspinnen warten. Aus verschiedenden Alpaka Farben habe ich je zwei Spulen gesponnen und dann verzwirnt. Das Ergebnis finde ich sehr gelungen. Kuschelweich, sehr warm  und die Farben gefallen mir auch sehr gut.

29.6.11 10:32, kommentieren

Ein bißchen was gestrickt habe ich trotzdem

hier zu bewundern zwei Elchmützen, verschenkt an meinen Bruder und eine Freundin zu Weihnachten. Gestrickt nach dieser Anleitung hier:

 

http://www.ravelry.com/patterns/library/fornicating-deer-chart

Ein kuschel Schal für die Schwiegermutter.

 http://www.ravelry.com/patterns/library/cashsilk-fern-scarf

 

 Eine Mütze nach dieser wirklich einfachen und schönen Anleitung:

http://www.ravelry.com/patterns/library/wurm

 

 

27.12.10 15:24, kommentieren

Föhrer Seifen goes life !

wir hatten uns dieses Jahr das erste Mal angemeldet für den Adventsmarkt im Museum. Unsere Seifen kamen sehr gut an, wir sind total begeistert gewesen. Es ist ein sehr stimmungsvoller Markt. Die Atmosphäre ist sehr weihnachtlich, die Stände sind einfach toll. Lauter wunderschöne Kunsthandwerkssachen werden dort angeboten.

 

Wir waren schon ziemlich aufgeregt bevor das alles überhaupt losging. Haben wir genug Seifen ? Was passiert, wenn wir mit allen Seifen wieder nach Hause fahren, keiner will welche haben( welch gruselige Vorstellung) Wir haben Tage vorher gewogen, gepackt, Zettelchen beschrieben und Preisschilder draufgeklebt. Was für eine Arbeit. Aber nach dem tollen Erfolg- es hat sich die Mühe gelohnt.

 

 

 

 

27.12.10 15:15, kommentieren

Art Yarn Tuch

ich liebe Art Yarns, aber mir fällt nicht allzu viel ein, was ich daraus stricken könnte. Diesmal, oh Wunder, ist es wieder ein Tuch geworden. Handkardiertes Arty Yarn, corespun gesponnen. Enthalten sind darin Merino, Seide, Kamel, insulare Schafe, Alpaka. Der ganz blaue Teil des Tuches besteht aus einem SingleFaden handgefärbter Merino Wolle und dann am Ende wieder corespun Arty Yarn. Es ist schöner als erwartet und vor allem sehr flauschig und warm.

 

 

1 Kommentar 11.9.10 08:46, kommentieren

Spinnvorführung auf dem Milchschafhof

Heute waren wir eingeladen unsere Spinnkünste einem breiten Publikum vorzuzeigen.

Vor einiger Zeit hatte die "Bäuerin" des Hofes uns gefragt, ob wir nicht Lust hätten an den Schaftagen auf dem Hof mitzumachen.

Ja Klar, machen wir. Also Lavendelschaf und ich haben die Autos vollgeladen, mit allem was das Herz begehrt. Ich hatte viele Faserproben vorbereitet , Lavendelschaf hatte gaaanz viele tolle , gestrickte Sachen zum Verkauf. Ich hatte ausserdem noch viele gesponnene Wolle dabei.

Angefangen vom ordinären Milchschaf über Kamel, Bison, Lama, Wensleydale, BFL, Alpaka und und und ...

Wir wurden viel bestaunt, ein Mädchen hat sich sogar ans Louet gesetzt und hat schon richtig toll gesponnen. Fürs erste Mal super, wenn ich da so an meine Anfänge denke....

Eine Kurgastdame hat sogar von Anfang bis Ende komplett mitgesponnen, sie ist aber auch eine erfahrene Spinnerin. Fazit: Das war toll und wir hatten es soo nett. Ach Ihr Mädels auf dem Festland, ich beneide Euch und Eure regelmäßigen Spinntreffen.Kann es sein, dass im Herbst vielleicht mal ein paar mehr hier auftauchen ? Coonie(  http://coonieblau.wordpress.com/) meinte, Ihr wäret verrückt genug hier hoch zu kommen.

 

3 Kommentare 7.8.10 19:57, kommentieren

Holz vor der Hütten

gabs heute Nachmittag. Der nächste Winter kommt bestimmt !

Ein Anruf: " Euer Holz kommt nachher"

Ich : " oh , ja prima, wieviel isses denn ? "

Antwort: " ach, n`bißchen"

Ich:" na, denn is ja gut..., das schaff ich heute dann ja auch noch alleine weg..."

Antwort" jo, dat is ja nicht so viel"

Hier also das bißchen Holz, mal eben vor der Garage abgeladen. Schätzungsweise 2,5 qm. Klar schaff ich das, aber wie lange brauch ich wohl dafür ? Gefühlte 5 Wochen , oder watt ?

 

 

Äääähhhhhh, ja , denn man to.

Ich bin nu gleich aufm Sofa, hab RÜCKEN !

 

 

 

 

2 Kommentare 26.5.10 21:17, kommentieren

Immer wieder Sonntags....

kommt die .... Färbewut. Naja, nicht immer Sonntags- aber diesen hatte ich ja mal frei und habe ihn, dank des schönen Wetters auch zum Rohwolle färben genutzt.

Ich hatte noch eine  Merino / Seide Mischung, kuschelweich und vor allem weiß. Da war mir doch nach Frühlingsfarben a la Stiefmütterchen zumute. Ashford Farben waren es übrigens. Hier also Fotos:

eigentlich sind die Farben viel, sehr viel kräftiger. Aber da ich ja nur über ein extrem billig Fotogerät verfüge, tja...

 

Ausserdem wollten noch ca 1 kg Wensledydale gebuntet werden. Die Farben sind satt und kräftig und gut zu mischen. Prädikat: ich bin sehr zufrieden damit.

 

 

 

1 Kommentar 5.5.10 18:51, kommentieren