Spinnen,Stricken,Färben und Allerlei

Gestrickt wird auch immer noch mal

aber eher so zwischendurch. Frei nach der Devise "10 Minutes a day". Ich versuche es durchzuhalten, jeden Tag entweder 10 minuten zu spinnen oder zu stricken. Wenn es länger dauert , sehr gut.

Einer meiner Unvollendeten ist ein Tuch aus Mohair, Schurwolle Gemisch. Federleicht und seidig kuschelig anzufassen. Aber superdünner Faden und somit auch endlos und ewig zu stricken.

Das Muster ist von Drops, übrigens kostenlos:  http://www.garnstudio.com/lang/en/visoppskrift.php?d_nr=111&d_id=39&lang=us

und es gibt auch eine Deutsche Version davon.

 

2.5.10 09:01, kommentieren

Kuhmilchseife

Habe von einer Kollegin , die einen Milchviehbetrieb hat, schöne, sahnige Kuhmilch bekommen.

Was ist also besser, als die Milch in Kaffe zu kippen... Seife machen. Wir haben viele schöne neue Formen bekommen und haben uns gleich ans Werk gemacht.

Hier ein paar fertige Seifchen, Pflanzenöle, Kuhmilch, Duft: Fresh Linen mit Mandarine.

Ich bin sehr begeistert und die Seife ist genauso cremig, wie sie aussieht. Favorit ist hier das kleine Schweinchen... äh, obwohl Schweinemilch ??? Aber gibts ja rein theoretisch auch, ja auch praktisch. Auf die Idee , Schweine zu melken ist ja nun noch keiner gekommen. Ist vielleicht auch besser so. Sonst würde es am Ende doch die Eierlegende Wollmilchsau geben.

 

 

2.5.10 08:45, kommentieren

Auftragsarbeiten

wie diese hier, werden einigermaßen schnell erledigt. Jedenfalls gebe ich mir immer größte Mühe dabei.

Es sollte ein gaaanz einfacher Herrenpullunder sein, ohne zipp und zapp. Das habe ich dann auch wunschgemäß gemacht.

 

 

9.3.10 19:25, kommentieren

Noch `ne Mütze

gabs diesmal für einen Kollegen. Unbedingt dieses Muster sollte es sein. Gewünscht und bekommen:

Ole`s Mütze

 

 

19.2.10 09:33, kommentieren

ArtYarn

Bei einem Arty Yarn Wichtel Tausch bei Petzi habe ich ein wirklich schönes Garn bekommen.

Seht nur, was draus geworden ist:

 

 

 

 

Ein kuschelwarmes Tuch. Gerne und oft getragen. Ich liebe diese kleinen Würmchen, die so kunstvoll gesponnen worden. Coils könnte man auch dazu sagen. Mein Würmchentuch. Passt ja vielleicht auch ganz gut, denn das Thema war damals: die dunkle Seite der Fantasie. Dies Garn soll GOLLUM darstellen. In verbindung mit Würmchen und der Farbe kann ich mir das gut vorstellen.  

 

 

1 Kommentar 19.2.10 09:31, kommentieren

Wir backen und wir brauen

und unsere Seifen vom Anfang von vor zwei Jahren gleichen nun wirklich nicht mehr denen von heute.

Mittlerweile sind wir über das Stadium hinaus, dass wir uns freuen, wenn die Seife was geworden ist und man sie auch tatsächlich benutzen kann. Es wird experimentiert in Form, Duft und Farbe. Da gibt es welche mit Schafsmilch, Ziegenmilch, Karottensaft, dazu Peeling mit Kokosflocken, Mohnsamen, Sand, Salz... Und sie finden Gefallen. Herrlich schaumig unter der Dusche ein Wohlgefühl. Düfte gabs aus England, herrlich. Besonderen Anklang fand bis jetzt Whipped Cream. Aber auch Labdanum, Fig & Brown Sugar, Fresh Linen und viele, viele mehr.

Hier mal ein paar Eindrücke der jüngst gesiedeten Seifen

 

 

 

1 Kommentar 9.2.10 19:55, kommentieren

Und wer immer schon mal schöne Schächtelchen basteln wollte

habe beim surfen diese allerliebste Seite gefunden:

 

http://bettys-creations.blogspot.com/2009/08/flache-halloweenbox-mit-sichtfenster.html

 

 

9.2.10 12:23, kommentieren

Tierische Weihnachten

hatten unsere beiden Weihnachtshunde Alias Maylo und Frieda ....

 

die beiden Kleinen davon zu überzeugen das Kostüm jetzt anzuziehen war gar nicht mal soo einfach. Herr Maylo mutiert nämlich zur echten Kampfsau und beißt dann auch gerne mal um sich, wenn ihm was nicht in den Kram passt. Und das passte ihm nu gar nicht in den "Kram". Aber ich wollte unbedingt diesen Gag zu Weihnachten, also Fingerhandschuhe an,Pflaster in Reserve und das Beste hofffen....Frieda hingegen wehrt sich da gar nicht so, denn sie kennt das ja sowieso mit ihren Jäckchen für draussen.

Ach gott, also ob ich unsere Hunde quälen würde. Nee, so is das ja nu auch nicht. Draussen wars kalt, wir mussten zu Oma und Opa, da brauchen die Hundis eben mal ein Mäntelchen. Sollen mal froh sein, dass ich nicht drauf bestanden habe, die dazu passenden und vorhandenen Mützen aufzusetzen. Denn diese hätten nur mit antackern gehalten !!!! Böses Frauchen....

 

1 Kommentar 30.12.09 14:08, kommentieren

Ekke Nekkepenn

war mein Beitrag zum Art Yarn Wichtel Tausch. Ich habe mir allergrößte Mühe gegeben und probiert, getestet, kardiert , nochmals getestet, Farben gemischt und endlich kam dies dabei raus:

 

 

19.11.09 21:10, kommentieren

Mein Wichtelpaket ist da...

und jeder Tag warten hat sich gelohnt. Wir von Petzis Spinnforum haben ein schönes Thema zum Art Yarn Wichteln gehabt: Die dunkle Seite der Fantasie.

Und ich bin ganz glücklich über so ein schönes Garn, " Gollum" soll es sein und ich finde, das trifft es auch. Zusätzlich gabs noch handgefärbten Kammzug ( schon angesponnen ) und Seacell Fasern- die wollte ich schon immer mal ausprobieren- ein Tee gegen den Novemberblues ist auch dabei. Ach, und ein ganz niedliches kleines gefilztes Beutelchen lag auch im Paket. Multifunktionsbeutel.

Daanke lieber Wichtel !!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

1 Kommentar 17.11.09 20:42, kommentieren

Klein Frieda

friert doch immer so und deshalb gabs einen Hundepulli. Grins. Jaja, meine Kollegin meinte, sie würde sich schämen, so mit ihrem Hund rauszugehen. Aber, was soll man denn machen, wenn man a) einen unbehaarten , frierenden b) sehr kurzbeinigen Mini Hund hat. Die Lütte hat dem Nordseestrum nichts entgegenzusetzen.

Ich bin da eher pragmatisch und deshalb läuft die Lütte eben mit Pulli rum

 Bild 700 von Ihnen.

 Bild 699 von Ihnen.

 Bild 692 von Ihnen.

 

das neueste Wort , welches mir unterkam war: cocooning. Unser Beitrag dazu :

 

Bild 690 von Ihnen.

 

 

 

 

1 Kommentar 9.10.09 07:57, kommentieren

Der Seifen Stash wächst auch

und zwar nicht gerade wenig. Es sind doch mitlwerweile schon einge Sorten zusammengekommen.

Es sind ausschließlich Ziegenmilch Seifen, wenn das keine schöne Haut gibt !

Ziegenmilch-Lavendel Pflanzenöl Seife:

 

Bild 685 von Ihnen.

Bild 684 von Ihnen.

Dann noch ein Drache aus einfachen Pflanzenölen& Ziege. Beduftet mit " Like me all over " von G..Manske

Bild 683 von Ihnen.

Ausserdem wären doch noch Bienchen, duftet nach Pfefferminze.Mit echter Marrokanischer Minze bekrautet. Und die weiße ist auch wiederrum Pflanzenöl mit Ylang Ylang Duft.

Bild 686 von Ihnen.

 

1 Kommentar 5.9.09 09:49, kommentieren

Ich Starteritis... Niemals

oder vielleicht ein bißchen. Irgendwie habe ich hier doch so einiges rumliegen, was auf Vollendung wartet. Oh graus, und Weihnachten lauert schon wieder.

Zum einen wären da Auftragssocken, die ich hoffentlich bis zu den Herbstferien fertig habe. Ein Paar soll sogar nach Japan verschifft werden, na wenn das nicht international ist...

die bunten sind aus ganz normaler Sockenwolle, einer ist schon fertig. Die blauen sind aus Schafwolle, hier von der Insel. Spende meienr Tierärztin, die hält sich Coburger-Mix Schächen.Ich habe ein wenig blaue Fasern hineikardiert, für den besseren Halt.

Bild 671 von Ihnen.

 

Alpaka Auftragssocken, für die Oma von einer Bekannten. Oma hat immer kalte Füße. Ich denke, die halten sie schön warm.Sehr kuschelig das ganze

Bild 666 von Ihnen.

Bild 668 von Ihnen.

 

Ganz einfaches Tuch aus meinem selbstkardierten Garn. ( Pfefferminzschokolade oder so)

Bild 678 von Ihnen.

Bild 675 von Ihnen.

Bild 674 von Ihnen.

Dies war das Batt, welches ich aus verschiedenen Fasern kardiert hatte

Bild 638 von Ihnen.

Ein angefangener Baktus, für eine Freundin zum Geburtstag.

Bild 680 von Ihnen.

 

 

5.9.09 09:41, kommentieren

Die ersten sind gebrauchsfertig

Seife, Seife.... das macht einen Spaß.

Bild 322 von Ihnen.

Mandelöl, Honig , Pflanzenöl, Duft Honig

Bild 321 von Ihnen.

Pflanzenöl mit Mandelöl, links mit echtem Kakao und Schokoduft und rechts mit Honig.

Bild 320 von Ihnen.

Fertig zum verschenken.)

Bild 317 von Ihnen.

Sahne Schäfchen

Bild 316 von Ihnen.

Shampoo Seife, wenig überfettet mit Grapefruit - Zitronenduft

Bild 313 von Ihnen.

Die Form der Dicken von Willendorf liebe ich ganz besonders.

 

26.8.09 16:16, kommentieren

Da hat man mal einen Tag frei

und schon juckt es in den Fingern die geschenkte Quessant Wolle zu verarbeiten. Dank meines lieben Nachbarn verfüge ich über reichlich Wolle der Winzlinge. Er hat mir die ganze Wolle seiner kleinen Schafe einfach so in die Gerage gelegt. Da hab ich mich aber gefreut !

 

Bild 311 von Ihnen.

Bild 304 von Ihnen.

ich finde die Quessant Wolle weicher als gedacht und vor allem sehr langfaserig. Einfach zu spinnen auf jeden Fall. Gut empfindliche Gemüter können sie vielleicht nicht um den Hals ertragen, aber ich bin da nicht so pütscherig. Dat geiht trotzdem. Also vielleicht ein Schälchen oder zwei...

1 Kommentar 26.8.09 16:08, kommentieren

So einer netten Einladung konnte ich ja nicht wiederstehen

Und ich bin ihr auch gleich gefolgt- und zwar hierher

 

 

www.spinnkult.de

Mein Herz schlägt für Artyarns-Art Garn oder so, seit ich sie das erste Mal gesehen habe. Nicht etwa, dass ich wüßte, was man aus einigen dieser Kreationen stricken kann. Aber macht ja nix, manche Sachen dürfen auch völlig Sinn- und Benutzerfrei sein.

14.8.09 13:46, kommentieren

Noch`n Hobby

ja, genau, ich kann ja den Hals nicht vollkriegen. Seife solls sein. Habe mit Freundin schon einige Seifchen gesiedet. Das macht tierischen Spaß.. Wir backen und wir brauen...

Fotos werden nachgereicht.

 

 

1 Kommentar 11.8.09 16:17, kommentieren

Das ist ja interessant...

... finde ich jedenfalls.

 http://www.klick-germany.de/ueber-uns/

 Diese Seite werde ich auf jeden Fall mal genauer unter die Lupe nehmen.

 

 

10.8.09 12:35, kommentieren

Aua-- mein Gehirn

läuft gerade auf kreativen Hochtouren.Was zu Zeiten des absoluten Hochsaisonstreßes eine echte Leistung meinerseits bedeutet.

kreativ weil ich mich nämlich beim Art Yarn Swap in Petzis Spinnforum angemeldet habe.

Mit dem Thema " Die dunkle Seite der Fantasy"

Da will ich ja nun nicht abstinken gegen die anderen Spinner. Weia, hoffentlich kann ich da mithalten. Jedenfalls werde ich mir großmöglich Mühe geben.

 

 

 

23.7.09 15:23, kommentieren

Sonnenuntergang am Deich

wir waren mit den Hunden unterwegs um den Sonnenuntergang zu sehen. Eigentlich machen wir das viel zu wenig, aber so ist das vielleicht als Einheimischer.  Irgendwie hat man nie Zeit und Lust dazu.

 

Bild 286 von Ihnen.

 

Bild 282 von Ihnen.

 

Bei Sylt geht die Sonne unter, ein wunderschönes Naturschauspiel

 Bild 294 von Ihnen.

 

Bild 277 von Ihnen.

 

 

2 Kommentare 5.7.09 12:32, kommentieren